Sonntagsbraten

Fleisch ist heutzutage keine Luxusware mehr und ist zu einem alltäglichen Nahrungsmittel geworden. Durch die hohe Nachfrage hat sich die Fleischproduktion hochindustrialisiert, was Nachteile für Tier und Umwelt aber auch für den Konsumenten hat. 

Der Film informiert über Methoden in der Fleischproduktion, die direkte gesundheitliche Auswirkungen auf den Menschen haben können. Des Weiteren zeigt er Alternativen, durch die man gesund und nachhaltig Fleisch konsumieren kann.

 

Ein Film von Stefanie Nagel und Theresa Lenita Deeg in Kooperation mit dem Club of Rome und dem Wuppertal Institut.

Köln 02/2016

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now